Vorteile

Die Vorteile liegen auf der Hand!

TIM ist seit 2006 auf dem Markt und mit über 700.000 verkauften Lizenzen und über 50 Modulen und Funktionen die perfekte Ergänzung, mit der Sie das Optimum aus dem CUCM herausholen.

Aus diesen Gründen ist TIM die optimale Ergänzung für Ihre CISCO UC-Umgebung

Ihre CISCO UC-Umgebung deckt nicht alle Anforderungen ab, die es in Ihrem Unternehmen gibt?
Sie möchen nicht auf zahlreiche Addons verschiedener Anbieter zurückgreifen, da dies den Aufwand und die Kosten immens erhöht?
Aber Sie müssen trotzdem Ihre Probleme lösen?
Dann ist TIM genau das richtige Tool für Sie! TIM erhöht die Produktivität, senkt die Betriebskosten und ermöglicht Ihnen eine ungeahnte Flexibilität.


Ihre Vorteile


TIM – VORTEILE IM DETAIL:

Mit TIM wird der CISCO Unified Communications Manager zu einem wahren Multitalent! Die zahlreichen intelligenten Module von TIM erweitern die CISCO UC-Umgebung so, dass erweiterte Anforderungen erfüllt und neue Möglichkeiten geschaffen werden. Die Produktivität und User Akzeptanz wird auf ein Maximum erhöht – und das alles mit nur einem einzigen 3rd Party Tool.

Mandantenfähigkeit: Eine Plattform – viele Kunden
Mit TIM wird der Cisco Unified communications Manager zu einer mandantenfähigen UC Plattform. Das Rollen- und Rechte System ermöglicht die gleichzeitige Nutzung eines CUCM für mehrere Kunden. Selbstverständlich können auch hier unterschiedliche Rechte und Funktionen per Kunde und Gruppe definiert werden.

Vorteile für die User: Vorhanden aber unsichtbar
TIM gliedert sich so nahtlos in die UC-Umgebung ein, dass Ihre User die Erweiterungen gar nicht als Erweiterungen wahrnehmen, sondern die neuen Möglichkeiten als Selbstverständlichkeit zu schätzen wissen: Denn TIM ergänzt den CUCM um wesentliche Funktionen, die User Tag für Tag benötigen um effektiv arbeiten zu können.

Vorteile für Administratoren: Effektiver durch Vereinfachung
Die Administration des CUCM wird durch TIM wesentlich optimiert. TIM etabliert hierzu eine unbegrenzte Anzahl von Berechtigungsstufen, von denen bis hin zum Endbenutzer alle Teilnehmergruppen profitieren. Somit kann ein Vorgang zum Helpdesk delegiert oder durch den Benutzer selbst ausgeführt werden. Eine weitaus weniger komplexe Oberfläche, die selbstverständlich browserbasiert ist, macht die administrativen Tätigkeiten schneller, effektiver und weniger fehlerbehaftet. Sollte dennoch mal was schiefgehen, können gelöschte Elemente 30 Tage lang wiederhergestellt werden. Der hohe Grad an Automation erübrigt viele manuelle Schritte im Gegensatz zur Arbeit direkt auf dem Callmanager.